Teuerste Comic der Welt

In einer Woche wird es aller Voraussicht einen neuen Rekorderlös für ein Comicheft geben. Vor anderthalb Jahren wurde bei einer Auktion überschaubare $1,5 Millionen für eine gut erhaltene Ausgabe von Action Comics #1, dem ersten Auftritt von Superman und dem Startschuss für den amerikanischen Superheldencomic, bezahlt (für Eingeweihte Grade CGC 8.5). Gerade läuft eine Auktion mit einem noch besser erhaltenen Exemplar (CGC 9.0). Ich gehe davon aus, das diesmal die Zwei-Millionen-Dollar-Grenze durchbrochen wird. Vierzehn Tage vor Auktionsende steht die Auktion schon bei $1,3 Millionen. Der Vorbesitzer war übrigens wahrscheinlich Nicolas Cage (siehe Bleeding Cool).

Daneben gibt weitere sehr wertvolle Comics (wie wäre es mit Amazin Fantasy #15, Superman #1 oder Detective Comics #27). Die Preise im Bereich für solvente Comicsammler und -spekulanten werden seit ein paar Jahren im Eiltempo immer aberwitziger ($100,000 Club).

Action Comics #1

Ein wenig abstrus sind zum Teil die Stücke aus Jerry Siegels, einem der beiden Superman-Erfinder, privater Sammlung stammen. Neben einigen seiner Kleidungsstücken (seine Lieblingskrawatte, sein Lieblingsshirt, ein anderes Lieblingsshirt) wird eine Haarsträhne versteigert :crazy:.

Monatslieferung US Comics - September 2011

Diesmal fanden sich diese US-Hefte in der monatlichen Abolieferung:

Comic Book Straw Poll

Man kann den Eindruck bekommen, der US-Comicmarkt bestünde nur noch aus Events und Publicity Stunts (allen voran der Rebbot/Relaunch bei DC). Und da ist schon die nächste Marketingaktion. Nachdem der Iowa Straw Poll für Schlagzeilen sorgte, kommt nun der Comic Book Straw Poll. Bei BOOM! Studios kam man auf eine gewitzte Idee, um ein paar Hefte mehr als sonst zu verkaufen. Im November wollen sie zu jedem republikanischen Präsidentschaftskandidaten und zu Obama ein biografisches Comicheft erscheinen. Der Titel mit den meisten Vorbestellungen wird zum Gewinner erklärt. Und Sarah Palin ist auch dabei. Der Marketingmensch von BOOM!, Chip Mosher, betont im Interview bei CBR, das die Comics unparteiisch sein sollen.
Über die Zeichner und Autoren der Politcomics ist noch nichts bekannt. Nur der BOOM!-typische Preis von $3,99 ist schon bekannt. Und es gibt eine Mindestmenge von 1500 Bestellungen, damit ein Titel in den Druck geht. Das könnte für ein paar Kandidaten schwierig werden.

Mehr als ein Marketinggag ist das sicher nicht. Aber bei den Verkaufszahlen wird er sich bestimmt bezahlt machen. So von miserabel zu mittelmäßig :>. Einen (kleinen) Markt für Comicbiografien aktueller Politakteure scheint es zu geben. Blue Water Productions bringen ja einen Titel nach dem anderen heraus.

Auch wenn es eine eigentlich nichtssagende Werbeaktion ist und das Kreativteam noch unbekannt ist, so ist mein Exemplar des Obama-Heftes schon so gut wie bestellt :D.

Quellen:
Pressemitteilung bei CBR
Interview mit Chip Mosher auf CBR
Decision 2012 (offizielle Webseite der Aktion)

US Comics August 2011

Mein Blog ist inzwischen seit einer halben Ewigkeit tot. Langsam ist es an der Zeit, dem ganzen wieder etwas Leben einzuhauchen.

Ein kurzer Blick auf die US-Comics, die Samstag hier aufgeschlagen sind. Einmal im Moment kommt ein Paket mit meinen Abonnements.

Filmrätselstöckchen #1353

Nach langer Pause gastiert das Filmrätselstöckchen mal wieder hier. Bei David konnte ich City of God (Cidade de Deus) erraten. Hier geht es gleich weiter.

Thomas erkennt New York, New York von Martin Scorsese. Morgen um 17 Uhr geht es weiter.

Read more »

Filmrätselstöckchen #1328

Bei Thomas konnte ich The Fall erkennen.

Hier geht es jetzt weiter.

Mangels Beteiligung zog sich dieses Rätsel unerträglich in die Länge. Thomas erbarmte sich und konnte nach ein paar Fragen Kameradschaft von G.W. Pabst lösen.

Read more »

Filmrätselstöckchen #1325

Bei Thomas galt es vor ein paar Tagen Verrückt nach Mary zu erkennen. Da mir das gelang, mache ich heute um 12 Uhr jetzt weiter.

Diesmal war das Gerichtsdrama The Verdict von Sidney Lumet mit Paul Newman in der Hauptrolle gesucht. Durch Kombinieren löste beetFreeQ das Rätsel. Er macht am Freitag um 16:30 weiter.

Read more »

:: Nächste >>