Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 128

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 134

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 141

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 169

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 199

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 205

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 233

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 248

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 254

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 267

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php on line 595

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/files/model/_file.funcs.php on line 559

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_connect_db.inc.php on line 29

Strict Standards: Declaration of UserSettings::get() should be compatible with AbstractSettings::get($col_key1, $col_key2 = NULL, $col_key3 = NULL) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/users/model/_usersettings.class.php on line 208

Strict Standards: Declaration of UserSettings::set() should be compatible with AbstractSettings::set() in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/users/model/_usersettings.class.php on line 208

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_core/_param.funcs.php on line 1692

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php:128) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/sessions/model/_session.class.php on line 219

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/generic/model/_genericelement.class.php on line 109

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_core/model/dataobjects/_dataobject.class.php on line 428

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_core/model/dataobjects/_dataobject.class.php on line 437

Strict Standards: Declaration of Blog::set() should be compatible with DataObject::set($parname, $parvalue, $make_null = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/collections/model/_blog.class.php on line 1888

Strict Standards: Declaration of Group::set() should be compatible with DataObject::set($parname, $parvalue, $make_null = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/users/model/_group.class.php on line 553

Strict Standards: Declaration of User::dbdelete() should be compatible with DataObject::dbdelete() in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/users/model/_user.class.php on line 1343

Strict Standards: Declaration of User::set() should be compatible with DataObject::set($parname, $parvalue, $make_null = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/users/model/_user.class.php on line 1343

Strict Standards: Declaration of Filetype::set() should be compatible with DataObject::set($parname, $parvalue, $make_null = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/files/model/_filetype.class.php on line 192

Strict Standards: Declaration of Comment::set() should be compatible with DataObject::set($parname, $parvalue, $make_null = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/comments/model/_comment.class.php on line 1334

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_blog_main.inc.php on line 412

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_itemlist.class.php on line 483

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_itemlistlight.class.php on line 119

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_itemlistlight.class.php on line 838

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_item.class.php on line 1426

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_item.class.php on line 1429

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_item.class.php on line 3020

Strict Standards: Declaration of ItemListLight::query() should be compatible with Results::query($create_default_cols_if_needed = true, $append_limit = true, $append_order_by = true, $query_title = 'Results::Q...') in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/items/model/_itemlistlight.class.php on line 48

Strict Standards: Declaration of GenericCategoryCache::clear() should be compatible with DataObjectCache::clear($keep_shadow = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/generic/model/_genericcategorycache.class.php on line 375

Strict Standards: Declaration of GenericCategory::set() should be compatible with DataObject::set($parname, $parvalue, $make_null = false) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/generic/model/_genericcategory.class.php on line 133

Strict Standards: Declaration of CollectionSettings::_load() should be compatible with AbstractSettings::_load($arg1 = NULL, $arg2 = NULL, $arg3 = NULL) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/collections/model/_collsettings.class.php on line 130

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 236

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_core/_param.funcs.php on line 1161

Notice: Array to string conversion in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_core/_param.funcs.php on line 1161

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 223

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/v110452/weblog/inc/_main.inc.php:128) in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/skins/_skin.funcs.php on line 383

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/code_highlight_plugin/_code_highlight.plugin.php on line 532

Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/code_highlight_plugin/_code_highlight.plugin.php on line 545

Strict Standards: Declaration of code_highlight_plugin::GetDefaultUserSettings() should be compatible with Plugin::GetDefaultUserSettings(&$params) in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/code_highlight_plugin/_code_highlight.plugin.php on line 564

Strict Standards: Declaration of code_highlight_plugin::AdminEndHtmlHead() should be compatible with Plugin::AdminEndHtmlHead(&$params) in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/code_highlight_plugin/_code_highlight.plugin.php on line 564

Strict Standards: Declaration of code_highlight_plugin::SkinBeginHtmlHead() should be compatible with Plugin::SkinBeginHtmlHead(&$params) in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/code_highlight_plugin/_code_highlight.plugin.php on line 564
Kategorie: Buch - Tobias Niemitz Weblog
Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 304


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334
Mievillescher Unsatz


Strict Standards: Declaration of auto_p_plugin::GetDefaultSettings() should be compatible with Plugin::GetDefaultSettings(&$params) in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/_auto_p.plugin.php on line 633

Strict Standards: Declaration of smilies_plugin::GetDefaultSettings() should be compatible with Plugin::GetDefaultSettings(&$params) in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/_smilies.plugin.php on line 398

Strict Standards: Declaration of smilies_plugin::GetDefaultUserSettings() should be compatible with Plugin::GetDefaultUserSettings(&$params) in /www/htdocs/v110452/weblog/plugins/_smilies.plugin.php on line 398

China Mieville schreibt wunderbare Bücher. Ich schätze seine Sprache, aber manchmal ist es zuviel:

Möwen kreisten und kackten.

So gefunden auf Seite 367 von Die Narbe. Rhythmus hat der Satz ja, aber das Kacken hätte er sich sparen können. Da denke ich nur an eine Szene aus Mel Brooks "Höhenkoller".

Der Satz steht hier auch nicht aus dem Zusammenhang gerissen, handelt es sich doch nur um ein reines Stimmungsbild. Es geht gleich darauf folgend so weiter:

Die Straßen krängten und gierten mit den Bewegungen des Meeres.

Mal wieder ein Wort gelernt. Die Frau Bauche-Eppers, sie hat den Text ins Deutsche übertragen, leistet hier gute Arbeit.


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Abonnements

Aus aktuellem Anlass möchte ich einen kurzen Überblick über meine abonnierten Magazine und Zeitschriften geben.

In den letzten beiden Wochen lagen eine ganze Reihe von Abolieferungen im Briefkasten, darunter ein Brief mit meinen ersten beiden Locus Heften. Dieses US-Magazin hat den Untertitel "The Magazine of the Science Fiction & Fantasy Field". Jeden Monat bietet es News, Reviews, Interviews und Artikel aus dem weiten Bereich der phantastischen Literatur. Locus bietet den Blick über die Science Fiction in den USA, mit kompletten Listen der in den Staaten und England erschienen Büchern und Magazinen. Es gibt aber auch den vereinzelten Sprung in andere Ländern. Letzte Woche erreichten mich nun die aktuelle Oktober-Ausgabe, mit einem umfangreichen Artikel über die Worldcon 2005 in Glasgow, und die Nummer vom letzten Februar (als Zugabe einer Sonderaktion) mit einem Interview mit Neil Gaiman und einem grossen Rückblick auf 2004. Das "Locus Magazine" ist layout-technisch eine Katastrophe, aber der Inhalt macht das wett, es erscheint monatlich.

Lcous ist aber nicht das einzige Magazin, das mich aus dem Ausland erreicht. Da gibt es noch die SFX (und "Knights of the Dinner Table" über einen meiner Comicdealer ;)). Vor einigen Jahren gab es den Versuch des Heel-Verlages, eine deutsche Ausgabe der "SFX" herauszubringen. Nach wenigen Heften war leider damit Schluss. Ein Abo des Originals ist aber zum Glück auch im Kontinentaleuropa nicht so teuer. Die "SFX" deckt Science Fiction, Fantasy und Horror in fast allen seinen Spielarten ab. Es finden sich Neuigkeiten, Berichte und Kritiken zu Kinofilmen und Fernsehserien. Leider werden wir die meisten der besprochenen Serien wohl nie im deutschen Fernsehen zu Gesicht bekommen. Die Literatur kommt mit einer Autorenvorstellungen, einigen Rezensionen und der schönen Kolumne vom Über-Fan Dave Langford (er hat gerade seinen 26. Hugo-Award gewonnen!) auch nicht zu kurz. Zu den Comics findet sich deutlich weniger. Das besondere an der SFX ist aber der lockere Ton. Das Heft ist einfach durch und durch britisch und immer schön zu lesen (auch wenn man als deutscher nicht alle Anspielungen verstehen kann). Jeden Monat gibt es eine neue etwa 130 Seiten starke Ausgabe.

Die bereits erwähnte Spaceview kaufe ich seit der ersten Ausgabe vor fast zehn Jahren und seit ein paar Jahren habe ich ein Abo. Der Augenmerk liegt vor allem auf fantastischen Serien und Filmen. Für Bücher bleibt eine Doppelsteite mit Kurzrezensionen und seit neuerem eine Kurzgeschichte. Die meisten aktuellen Serien interessieren mich nicht sonderlich und leider sind die Artikel nicht immer ganz fehlerfrei und gehen oft nicht sehr in die Tiefe. Meine Begeisterung für die "Spaceview" ist merklich abgekühlt, trotzdem ist die zweimonatlich erscheinende Zeitschrift stellenweise recht informativ und unterhaltsam.

Die phantastisch! (Untertitel: "neues aus anderen welten") ist dagegen eher das literarische Phantastik-Magazin in Deutschland. In jeder Ausgabe finden sich mehrere informative Interviews, interessante und tiefgehende Artikel, Kurzgeschichten und Rezensionen. Ein Highlight im Moment sind sicher die Werkstattnotizen von Bestsellerautor Andreas Eschbach. Ohne die vier phantastisch! im Jahr würde mir was fehlen, jedes mal grossartig.

Ohne Comicfachmagazin geht es bei mir natürlich nicht. Die Comixene deckt alle Facetten der sequentiellen Kunst ab. Von frankobelgischen Klassikern über amerikanische Superhelden über Mangas zu deutschen Independenttiteln gibt es keine Scheuklappen. Die bunte Mischung aus Informationen, Comic und Artikeln von kompetenten Autoren macht die "Comixene" für mich zu einer gelungenen Sache. Derzeit erscheinen zehn Ausgaben pro Jahr, wobei im Moment aufgrund häufiger Verspätungen und der Arbeitsbelatung der Macher eine zweimonatliche Erscheinungsweise diskutiert wird.

Aber eigentlich kann man sich bei der "Comixene" nicht wirklich über die ein oder zwei Wochen Verspätungen beschweren. Von der Mephisto kam Donnerstag die Doppelnummer 30/31, glatte fünf Monate später als angekündigt. Durch einen veränderten Rhytmus versuchen sie das Problem in den Griff zu bekommen, aber das professionell aufgemachte Magazin entsteht neben dem normalen Broterwerb. Thema der "Mephisto" sind phantastische Spiele, Hauptaugenmerk auf der WoD ("Vampire", "Werewolf"), "Shadowrun", "Cthulhu" und andere vor allem düstere Rollenspiele mit Szenarien und Artikeln. Dazu gibt es noch Neuigkeiten, Interviews und Artikel aus dem phantastischen Belletristik und Kritiken zu Spielen, Romanen, Filmen und Computerspielen. Meist lese ich nur die Hälfte und stelle die Abenteuer für mögliche Runden zurück.

Schlussendlich gibt es noch die Cthuloide Welten, ein Magazin voll und ganz dem Rollenspiel zu H. P. Lovecrafts Cthulhu gewidmet. Jeden April und Oktober (zur Spielemesse in Essen) erscheint eine neue hochwertige Ausgabe mit Abenteuern, Hintergrundartikeln zu den 20ern und weiteren Spielhilfen.

Vom offiziellen Star Wars Magazin kaufe ich mir zwar jede Ausgabe, aber ein Abo habe ich immer noch nicht abgeschlossen.


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Bas-Lag (Buch zu verschenken)

Es hat schon einen besondern Grund, warum ich gerade meine Bewertung von Perdido Street Station gerade jetzt geschrieben habe. Nach einigen Monaten ohne neue Rezis (oder Lesermeinungen, ausgewachsene Rezensionen sind es selten) haben sich bereits zwölf unbesprochene Romane und Anthologien angesammelt. Wenn ich mehr Zeit habe, reiche ich zumindest ein kurzes Kommentar zu jedem nach.

Bei der Mieville-Kritik gibt es nun einen gesonderten Anlass, neben dem guten Eindruck. Ein eifriger Fan hat eine schöne Flash-Seite (www.bas-lag.de) und ein Forum für das Werk von China Mieville eingerichtet (gute Arbeit Rutger!). Im Forum finden sich bereits ein paar interessante Diskussionen, es kann aber noch mehr werden. Bastei hatte nun ein paar Exemplare von "Die Narbe" für eine Verlosung spendiert. Und ich Glückspilz habe eines gewonnen ;D).

An dem Gewinnspiel habe ich teilgenommen, obwohl ich den Preis bereits im Regal stehen habe. Aber ich behalte lieber die frische neue Ausgabe als das Buch aus der Grabbelkiste. Da ich Werbung für den Autor und die Seite machen möchte, verschenke ich das überschüssige Buch. Es ist ungelesen und in guten Zustand, die Ecken sind nur minimalst angestossen (nicht schlechter als im Laden) und auf der Unterseite ist halt der schwarze Filzstiftstrich.
Es gibt aber Bedingungen. Wer es nimmt und es gefällt, darf er oder sie es gerne behalten, ich möchte denjenigen oder diejenige bitten, den Stand des Autors dann auch beim nächsten Besuch in einer Buchhandlung zu unterstützen (da "Die Narbe" auch erst im Folgeband abgeschlossen wird, dürfte die Entscheidung klar sein). Bei Nichtgefallen sollte das Buch einfach weiterverschenkt werden, vielleicht findet sich ein neuer Stammleser. Wenn jemand also Interesse am Buch hat, kann er oder sie sich bei mir melden. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Übrigens, da ich Mieville-Neuleser gewinnen möchte, brauchen sich Altleser garnicht erst zu melden ;).

Ich weiss, manchmal komme ich auf merkwürdige Ideen :D.

Nachtrag: Das zu verschenkende Buch ist jetzt weg!


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Perdido Street Station

New Crobuzon war eine Stadt ohne Respekt vor der Schwerkraft.

In ihrem Luftraum krochen Aerostats von Wolke zu Wolke wie Schnecken auf Kohlköpfen. Milizgondeln flitzten in hundert Metern Höhe durch das Herz der Stadt zu den Außen bezirken, die Trag- und Zugseile summten und vibrierten wie Gitarrensaiten. Wyrmen kraulten durch den Himmel, hinterließen eine Spur aus Exkrementen und Flüchen. Tauben teilten sich das Revier über den Dächern mit Dohlen und Falken und Spatzen und entflogenen Papgeien. Geflügelte Ameisen, Wespen, Bienen und Schmeißfliegen, Schmetterlinge und Schnaken führten Rückzugsgefechte gegen tausend Aspis' und Dheri, die sie im Fluge aufschnappten. Golems, von betrunkenen Studenten aus einer Bierlaune zusammengestümpert, wuchteten sich stumpfsinnig durch die Luft, auf plumpen Flügeln aus Leder, papier oder Obstschalen, die während des Fliegens Stück für Stück zerfielen. Sogar die Züge, die Heerscharen von Männern und Frauen sowie unzählige Güter durch New Crobuzons riesiges Gerippe transportierten, strebten danach, über den Häusern zu bleiben, als fürchteten sie Verunreinigung durch Architektur.
, Perdido Street Station, Kapitel 6

Diese längere Textpassage stammt aus dem voluminösen Roman Perdido Street Station des Londoners China Mieville. Mit diesem 2000 erschienen Roman, seinem zweiten nach "König Ratte" (dazu bald mehr), hat sich Mieville innerhalb kurzer Zeit enormes Ansehen und einige Preise verdient.

Die titelgebende Perdido Street Station ist der zentrale Bahnhof und das Herz von New Crobuzon, der grössten Stadt Bas-Lags. In dieser städtischen Schmelztiegel lebt und forscht Isaac Dan dar Grimnebulin, Wissenschaftler, Freidenker und selten um ein Wort verlegen. Sein täglicher Trott wird jäh gestört, als ein Fremder mit einem ungewöhnlichen Anliegen an ihn herantritt. Als ein "Falter" droht die Stadt zu verwüsten, liegt es an Isaac und einer kleinen Gruppe von Menschen, die Stadt zu retten.

"Perdido Street Station" bietet eine Reihe von lebendigen und bunten Charakteren. Isaac ist ein sympathischer Geselle, mit dem man im Laufe der Geschichte glaubhaft das gesamte Spektrum der Gefühle durchlebt. Menschen wie Isaac stellen aber nur einen kleinen Teil des Figurenkabinetts dar. Lin, die Lebensgefährtin von Isaac, ist ein Zwitterwesen aus Mensch und Insekt, als Person aber vor allem eine sensible Künstlerin. Es gibt aber auch viel exotischere Wesen. Am besten im Gedächtnis bleibt sicher der "Weber", eine faszinierend fremdartige Riesenspinne. Der Leser wird einigen interessante Gestalten begegnen. Ein denkwürdigeres Sammelsurium an Figuren ist mir bisher noch nicht untergekommen.
Der eigentliche Star des Buches ist aber auf jeden Fall New Cobruzon. Die Stadt ist ein Moloch, der seines gleichen sucht. Die einleitende Ausschnitt sollte ein gutes Bild abgeben, wie detailiert und beeindruckend der Schauplatz ausgestaltet ist. In den verschiedensten Grautönen geschildert, erinnert die Metropole nicht unbeabsichtigt an das London der industriellen Revolution, nur exotischer und absonderlicher. Charles Dickens hätte sich sicher schnell zurechtgefunden.
Mievilles Bas-Lag ist eine Welt voller Wunder, eine krude Mischung aus Mittelalter, Steampunk, Fantasy und allem, was dem Autor sonst noch in den Sinn kam. Man hab manchmal den Eindruck, das Buch wurde nur geschrieben, damit Mieville alle seine Einfälle und Phantasien irgendwie unterzubringen. Es sei ihm verziehen, wenn es einen solchen Spass macht.

Die Geschichte birgt viele Ideen und weiss wunderbar zu fesseln. Der Autor konzentriert sich aber vor allem auf seine Charaktere und ihre Umwelt, so regiert oft der Zufall das Geschehens. Die Handlung entwickelt sich zuwenig aus den Aktionen der Protagonisten, diese sind oft nur Spielbälle der Umstände. Das könnte vielleicht unbefriedigend sein, wenn es nicht so schön erzählt wäre. Mievilles Sprache sprüht vor Farbenpracht und besitzt einen enormen Wortreichtum. Man könnte einwenden, sein Stil wäre vollkommen "verquast". Ja, aber er ist wundervoll verquast. Trotz aller Vielfalt, oder vielleicht gerade deswegen, lässt sich "Perdido Street Station" gut lesen. Wenn das Verständnis manchmal auch ein wenig Konzentration benötigt, wird diese doch reichlich belohnt. Lobend hervorheben möchte ich die kongeniale Übersetzung von Eva Bauche-Eppers. Ein Zuckerschlecken war die Übertragung ins Deutsche bestimmt nicht.

Ich kann den Roman nur jedem empfehlen. Es gehört zu den besten, die ich bisher das Glück hatte zu lesen, auch wenn die fast 800 Seiten anfangs etwas abschreckend wirken. Ein Leckerbissen der phantastischen Literatur. Viel Spass bei der unterhaltsamen und ergiebigen Lektüre :).

P.S. "Perdido Street Station" ist bei Bastei-Lübbe in zwei Taschenbüchern aufgeteilt erschienen. Die Bände heißen "Die Falter" und "Der Weber". Die gebundene Sonderausgabe von Amazon, der komplette Roman, wurde vor kurzem im Preis gesenkt.


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Das Wort zur Woche

In Hamburg Live, Verantstaltungs-/Kinobeilage des Hamburger Abendblatts, gibt es auf der letzten Seite jede Woche die Kolumne Das Wort zur Woche von Bernd Möhlmann. Diese wundervoll geschriebenen kurzen Geschichten voller Weisheit sind jede Woche der schönste Teil der Zeitung.

Ich habe mal einen Teil abgetippt, damit sich jeder ein Bild machen kann.

Du bist so ein guter Mensch

Das Ende der Regenzeit? Bisweilen sieht es danach aus. Die Sonne scheint...Mut zu fassen. Heute habe ich mir ganz weiches Schreibpapier gekauft, 40 Gramm, und einen weichen Bleistift. Darauf und damit zu schreiben, ist fast so, als sei man 18 und frisch verliebt. Meine Analytikerinsagt, daß ich auf einem guten Weg bin.
Ich, der sich regelmäßig Analyse und Therapie unterzieht, weil der Mensch eines unabhängigen Regulativs bedarf, habe mich dieses Mal für eine Frau entschieden, die mir für eine Weile lebensabschnittsbegleitend zur Seite stehen soll. Sie heißt Carola, analysiert recht ordentlich und sieht ganz gut aus. Allerdings nicht so gut, daß ihr Anblick mich von privaten Problemstellungen ablenken könnte. Hui, das wird ja mal wieder ein intimer Aufsatz ... lassen Sie mich das Thema wechseln ... ah ja, Alaska schmilzt, haben Sie das auch gelesen? Da geht einem ein gewisser Bereich des Körpers auf Grundeis, oder? Vielleicht kommt da ja der viele Regen her?
Das vergangene Wochenende habe ich fast komplett im Bett verbracht, ganz muckelig, in weißen Linnen, bei 90 Grad in der Waschmaschine aufbereitet und auf der Heizung mühsam getrocknet. Dann kam die Freundin vorbei und brachte mir ein Buch, "Schiffbruch mit Tiger", vielleicht haben Sie es ja schon gelesen, falls nicht, sollten Sie es tun, es ist ein ganz phantastisches Buch, das Sie komplett aus der Realität holen wird, und viel mehr kann man ja von einem guten Buch nicht verlangen.
Zwischendurch habe ich dann die Freundin angefaßt, das ist auch eine gute Methode, den Alltag zu vergessen. Probieren Sie das ruhig mal aus: Nehmen Sie eine Frau - oder wahlweise einen Mann - und legen Sie sie - oder wahlweise ihn - zu sich ins Bett. Ich sage Ihnen, das Leben wird weich, alles duftet nach reinem Glück, Testosteron und Östrogen in purem Einklang. Das sind Tage, an die wir uns im hohen Alter erinnern werden, mal von ein paar guten Spielen des FC Schalke 04 abgesehen.
Gestern war ich wieder einmal im Karstadt-Restaurant. Eine etwa 76jährige Frau hat ihrem etwa 75jährigen Mann ganz liebevoll den Kopf getätschelt, den Hinterkopf, der ganz ohne Haare war. Nicht etwa, weil er artig aufgegessen hatte, ließ sie ihm Liebe zukommen, nein. WissenSie, was die Frau gesagt hat? Ich verrate es Ihnen: "Du bist so ein guter Mensch."
Als ich wenig später bei einer Karstadt-Bediensteten den hohen Salzgehalt meiner Gulaschsuppe bemängelte, bekam ich zur Antwort: "Dann heulen Sie beim nächsten Mal nicht soviel hinein."

Bernd Möhlmann, Hamburg Live 18.8.2005

Leider wird der Autor das hohe Alter nicht mehr erreichen. Das war der letzte (oder vorletzte) Beitrag zum "Wort zur Woche". Er ist bereits vor zwei Wochen verstorben (Trauer um Bernd Möhlmann und Hallo Wien - tschüs, Bernd) :(.

Seine humorvollen, warmen Geschichten werden mir fehlen. Wenn der feine Beobachter von den Fußballspielen seines Sohnes oder der Frau, die ihm in der S-Bahn gegenüber saß, in seiner pointierten Art berichtete, war die Welt für einen selbst wieder in Ordnung.

Zwei seiner Bücher mit gesammelten Anekdoten sind zur Zeit lieferbar. Ich zumindest werde mir demnächst zumindest eines der beiden gönnen. Ein paar weitere Artikel finden sich hier auf abendblatt.de.

Tschüss Bernd!


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Nachschub

Meine Regale sind übervoll mit Büchern gefüllt, ein zu grosser Teil davon ungelesen. Das hält mich aber keinesfalls davon ab, trotzdem immer für Nachschub zu sorgen. Ich kaufe neue bzw. gebrauchte Bücher schneller, als ich sie lese. Soviel sind es noch nicht, aber der Lesestoff reicht eigentlich für ein oder zwei Jahre. Gerade habe ich aber wieder ein Paket mit elf (gebrauchten) Schmökern via Internet erworben.

Dabei waren:

Read more »


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Per Anhalter durch die Galaxis

Die Verfilmung des Kultromans "Per Anhalter durch die Galaxis" läuft seit heute in den Kinos. Da es sich bei der Vorlage um mein erklärtes Lieblingsbuch handelt, habe ich natürlich sofort zugesagt, als ein Freund Karten für die Mitternachtspremiere holen wollte. So waren wir vorgestern abend pünktlich mit Handtüchern bewehrt beim Cinemaxx Hamburg-Dammtor. Schön die Premiere schauen im grössten Kinosaal der Stadt. Leider waren die 1001 Plätze nur etwa zur Hälfte gefüllt. Dafür waren die Besucher ausreichend mit Handtüchern ausgerüstet und einige löbliche Fans trugen ihre Bademäntel :).
Die Handlung möchte ich hier nicht wiedergeben. Da verweise ich auf den Roman, der meiner Meinung nach absolute Pflichtlektüre ist (habe ich bereits erwähnt, wie sehr ich das Buch liebe ;)). Der Film ist aber auch ohne Kenntnis des superben Romans vollauf verständlich.

Es ist unmöglich ein Buch (oder ein Hörspiel) bis ins letzte Detail für das Kino zu übernehmen. Die Dramaturgie muss dem anderen Medium angepasst werden. Von daher ist es gut, das sich das Drehbuch (an dem Adams selbst noch geschrieben hat) einige Freiheiten nimmt. Viele der neuen Elemente machen sich auf der Leinwand sehr gut und bleiben trotzdem dem Geist des Anhalters treu. Den grössten Teil kennt man aber immer noch aus dem Buch. Es gibt also genug Gelgenheiten zu Lachen und zu Schmunzeln. Und nicht selten wirkt alles auch typisch britisch. Genauso wie es sein soll.

Soweit ist der Film auch gut gelungen, trotzdem ist Regiesseur Garth Jennings Spielfilmdebüt insgesamt nur gutes Mittelmaß. Die Schauspieler fallen nicht sonderlich negativ auf, aber auch nicht positiv. Einige Teile funktionieren in bewegten Bildern auch nicht so gut, wie auf dem Papier.

Kurz gesagt ist "Per Anhalter durch die Galaxis" gute Kinounterhaltung und hat mir viel Freude bereitet. Die Klasse der Vorlage wird aber nicht erreicht und als Film fehlt etwas der Zusammenhalt.

Positiv muss ich aber die Einträge aus dem Reiseführer erwähnen. Diese sind überraschend schön umgesetzt.

(Irgendwie habe ich aber wieder die Hälfte von dem, was ich schreiben wollte, vergessen.)


Deprecated: Assigning the return value of new by reference is deprecated in /www/htdocs/v110452/weblog/skins/_item_feedback.inc.php on line 156

Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 334

:: Nächste >>


Warning: Creating default object from empty value in /www/htdocs/v110452/weblog/inc/settings/model/_abstractsettings.class.php on line 304